castra - nicht Festung, sondern Kaserne

Die Kastelle lagen in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden an der Limeslinie, hier waren die Soldaten untergebracht. Der ĂŒbliche Abstand betrĂ€gt etwa 14 km, im Neckar-Odenwald-Kreis ist er jedoch grĂ¶ĂŸer. An der fast 30 km langen Strecke zwischen Osterburken und Miltenberg gibt es kein großes Kastell einer regulĂ€ren Einheit. Die fĂŒr die Überwachung des Abschnittes benötigten Soldaten wurden in Kleinkastellen untergebracht. Der Grund ist wahrscheinlich in der Geologie zu suchen, auf dem Buntsandstein- und Kalkboden sammelt sich das OberflĂ€chenwasser nicht, sondern versickert schnell im durchlĂ€ssigen Gestein. Dadurch steht auf der Höhe nicht genug Wasser fĂŒr die Versorgung einer großen Truppe zur VerfĂŒgung, man setzte die Kastelle an die WasserlĂ€ufe von Kirnau und Main und nahm dafĂŒr die etwas geringere Truppendichte vor dem schwer gangbaren Massiv des Odenwaldes in Kauf.

Ein Kastell beherbergte eine Kohorte der Hilfstruppen, eine solche bestand in der Regel aus sechs centuriae Fußsoldaten und vier ReiterzĂŒgen (turmae). Jede dieser Teileinheiten war in einer eigenen Baracke untergebracht, daneben gab es noch im Zentrum das StabsgebĂ€ude mit Fahnenheiligtum, Verwaltungstrakt und Truppenkasse, das Wohnhaus des Kommandeurs und natĂŒrlich einen Speicherbau fĂŒr VorrĂ€te.

Das Kastell war keine Festung, in der sich die Einheit lange verteidigen sollte. Es war eine leicht befestigte Kaserne, die nicht im Handstreich eingenommen werden konnte. Die Umwehrung bestand aus einer etwa 5 m hohen Wehrmauer und vorgelagertem Graben mit einigen WehrtĂŒrmen. Auf jeder Seite befand sich ein Tor, durch die die Besatzung schnell in den Kampf ziehen konnte.

ERROR: Content Element with uid "5363" and type "gridelements_pi1" has no rendering definition!

Einstellungen

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Termine

05. August 2018

Wanderung: Kastell und Wachtturm

Ort: Osterburken

[mehr]

07. Oktober 2018

Stadtrundgang "Römisches Osterburken"

Ort: Osterburken

[mehr]

04. November 2018

Wanderung: Kastell und Wachtturm

Ort: Osterburken

[mehr]
alle Termine

News

ENTIKE - ArchÀologie rund um Entenhausen

08.06. - 09.09.2018

Vernissage: 07.06.2018 - 19:00 Uhr

Marc-Aurel-Saal im Römermuseum Osterburken

 

Ducks auf Schatzsuche, Micky und Goofy bei...

[ mehr ]

Imagefilm "Römer im Naturpark" fertig

Der Naturpark Neckartal Odenwald prÀsentiert nun "Römer und Limes" in der Region - Limes-Cicerone Valentin Frisch zeigt die Highlights!

hier gehts zu...

[ mehr ]

Tag des offenen Dekmals

Am Tag des offenen Denkmals, 10.09.2017, fanden sich etwa 40 Personen zu einer KastellfĂŒhrung des Historischen Vereins in Osterburken ein. Mit Dr....

[ mehr ]