This website uses cookies

This website uses cookies to improve user experience. By using our website you consent to all cookies in accordance with our Cookie Policy.

Some cookies on this site are essential, and the site won't work as expected without them. These cookies are set when you submit a form, login or interact with the site by doing something that goes beyond clicking on simple links.

We also use some non-essential cookies to anonymously track visitors or enhance your experience of the site. If you're not happy with this, we won't set these cookies but some nice features of the site may be unavailable.

Kastell und Limesturm

Route:

  • Römermuseum Osterburken
  • dem Limeswanderweg folgend am Kastell vorbei nach SĂŒden
  • Limesnachbau Förstlein
  • an drei spĂ€tbronzezeitlichen GrabhĂŒgeln vorbei
  • Kastell Osterburken
  • Römermuaeum Osterburken

Strecke: 3,5 km

Ausgangspunkt:
Römermuseum Osterburken

Beschreibung:
Vom Museum geht es die Römerstraße entlang nach Osten, an der nĂ€chsten Kreuzung links, an dem Feuerwehrhaus vorbei zum Kastell. Man geht nicht auf das KastellgelĂ€nde, sondern folgt dem Limeswanderweg nach SĂŒden, durchquert ein Wohngebiet und folgt der kleinen Straße bergan bis zum Limesnachbau.

Achtung: Die Besichtigung des Limesturms ist nur mit einer im Römermuseum erhĂ€ltlichen Wertmarke möglich - bitte vorher kaufen (1 €).

Vom Limesnachbau folgt man dem Feldweg nach Osten. An der Waldecke biegt man nach Norden ab - hier liegen im Wald drei schwer zugĂ€nglichge GrabhĂŒgel aus der spĂ€ten Bronzezeit - und folgt der Straße bergab in Richtung Osterburken. Schon im Wohngebiet stĂ¶ĂŸt man auf die SĂŒdseite des Kastells, betritt das KastellgelĂ€nde durch das konservierte SĂŒdtor. Nach der Besichtigung sind es nur noch 300 m zurĂŒck zum Römermuseum Osterburken

Einstellungen

Login

User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Login

Termine

News

Affekt und Verantwortung in der Aeneis

Vortrag zu Vergils Aeneis – Prof. Dr. Thomas Baier aus WĂŒrzburg zu Gast beim Historischen Verein Bauland

[ Read more ]

Osterburken Travel Guide - AIFS ABI-CONTEST 2019 | AIFS Educational Travel
[ Read more ]

Preßfreiheit ist nicht gleich Pressefreiheit

Vortrag ĂŒber die Revolution von 1848 / 1849 im Neckar-Odenwald - Kreis – Dr. Michael Kitzing aus Singen im Historischen Verein Bauland zu Gast

[ Read more ]