BadegebÀude

Der Altbau des Museums ist ein Schutzbau ĂŒber den ausgegrabenen und konservierten Resten des kleineren Bades im Kastellort. Die Originalmauern sind Teil des UNESCO-Welterbes.
Das große Kohortenbad liegt unter dem Museums-Neubau, die Grundmauern sind im Pflaster des Römerplatzes markiert.

Das Bad ist ein typischer Vertreter des am Limes hÀufigen Reihentypus, hier waren alle FunktionsrÀume hintereinander aufgereiht, ein Rundgang war demnach nicht möglich.

Erster Raum war das Kaltbad (frigidarium), in dem sich Waschmöglichkeiten und eine unbeheizte Wanne befanden. Von hier trat man in einen lauwarm temperierten Raum ohne Wanne (tepidarium). Dies war der Aufenthalts-, Massage- und Erholungsraum, von hier brach man in den eigentlichen Baderaum, das Heißbad (caldarium) auf. Dieses bestand aus einem kleinen Schwitzraum und einem grĂ¶ĂŸeren Baderaum mit zwei Wannen mit heißem und kaltem Wasser.

WĂ€hrend des 3. Jh. n. Chr. wurde das BadegebĂ€ude verkleinert, damit trug man dem Abzug vieler Soldaten und dem Holzmangel Rechnung. Der große Warmbaderaum am Ende des GebĂ€udes wurde aufgegeben, die TĂŒr zugemauert und eine kleinere Warmwasserwanne eingebaut.

 

Einstellungen

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Termine

05. August 2018

Wanderung: Kastell und Wachtturm

Ort: Osterburken

[mehr]

07. Oktober 2018

Stadtrundgang "Römisches Osterburken"

Ort: Osterburken

[mehr]

04. November 2018

Wanderung: Kastell und Wachtturm

Ort: Osterburken

[mehr]
alle Termine

News

ENTIKE - ArchÀologie rund um Entenhausen

08.06. - 09.09.2018

Vernissage: 07.06.2018 - 19:00 Uhr

Marc-Aurel-Saal im Römermuseum Osterburken

 

Ducks auf Schatzsuche, Micky und Goofy bei...

[ mehr ]

Imagefilm "Römer im Naturpark" fertig

Der Naturpark Neckartal Odenwald prÀsentiert nun "Römer und Limes" in der Region - Limes-Cicerone Valentin Frisch zeigt die Highlights!

hier gehts zu...

[ mehr ]

Tag des offenen Dekmals

Am Tag des offenen Denkmals, 10.09.2017, fanden sich etwa 40 Personen zu einer KastellfĂŒhrung des Historischen Vereins in Osterburken ein. Mit Dr....

[ mehr ]