Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Dar√ľber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen √ľber das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Limesnachbau Förstlein

Befund:

Etwa 1 km s√ľdlich des Kastells liegt auf der H√∂he der Wachtposten WP 08/32 ‚ÄěF√∂rstlein‚Äú. Von diesem Turm aus konnten die r√∂mischen Soldaten den Limes √ľber das Kirnautal hinweg weit nach Norden im Blick halten. Heute ist au√üer einem flachen H√ľgel neben einem markanten Baum nichts zu sehen. (...mehr...)

Nachbau:

Neben der originalen Turmstelle entstand ein Nachbau im Ma√üstab 1:1. Der Wachtturm ist f√ľr Besucher begehbar (√Ėffnungszeiten) und dient als Aussichtsturm mit Blick √ľber das Bauland.

Achtung:
Wertmarken zum √Ėffnen der Eingangst√ľr sind im R√∂mermuseum erh√§ltlich!
Der Turm ist vom 01.04. - 31.10. geöffnet,
im Winter kann er nicht besichtigt werden.
Wegbeschreibung

 

Um dem Besucher nicht vorzuspielen, er habe es mit einem originalen Teil des Denkmals zu tun, hat der Turm zwei Seiten:

Die vordere, nach Osten orientierte Seite gibt die römische Ansicht wieder. Strahlend weiß bemalt wirkt das Bauwerk aus der Ferne und gibt einen Eindruck von der Monumentalität der römischen Grenzbefestigung. Als deutlich sichtbare Linie zerschnitt der Limes die Landschaft und trennte das Land der Barbaren von der Zivilisation des Mittelmeerraumes.

Die R√ľckseite dagegen pr√§sentiert den Turm als modernes Geb√§ude, der unhistorisch ebenerdige Eingang erm√∂glicht dem Besucher den bequemen Zugang, eine modernen Bauvorschriften entsprechende Treppe l√§dt zum Besuch der Aussichts-Plattform ein. Hier bieten zwei Archaeoskope bieten einen Blick in die Landschaft zur R√∂merzeit.

Galerie

Einstellungen

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Termine

News

Osterburken Travel Guide - AIFS ABI-CONTEST 2019 | AIFS Educational Travel
[ mehr ]

Preßfreiheit ist nicht gleich Pressefreiheit

Vortrag √ľber die Revolution von 1848 / 1849 im Neckar-Odenwald - Kreis ‚Äď Dr. Michael Kitzing aus Singen im Historischen Verein Bauland zu Gast

[ mehr ]

Imagefilm "Römer im Naturpark" fertig

Der Naturpark Neckartal Odenwald präsentiert nun "Römer und Limes" in der Region - Limes-Cicerone Valentin Frisch zeigt die Highlights!

hier gehts zu...

[ mehr ]