Herzlich Willkommen auf der neuen Website des Römermuseums Osterburken.

Projekt: Lederhandwerk Schulklassenprojekt

Beschreibung

Die Ausgrabungen in Osterburken haben seltene archäologische Funde ans Licht gebracht: römische Schuhe - gut erhalten aus den Sedimentschichten des Flusses Kirnau. Schüler können hier die Originale besichtigen, Repliken an den eigenen Füßen anprobieren und römische Schuhmode enträtseln. Was taten römische Soldaten im germanischen Winter gegen kalte Füße? Konnte sich jeder Schuhe leisten? Und warum ging der Kaiser manchmal barfuß?

Jeder Schüler bearbeitet ein Lederstück nach römischer Technik mit Punziereisen. Aber Vorsicht: im praktischen Teil kann es auch einmal laut werden wie in einer Schusterwerkstatt !

Am Ende des Museumsbesuches nimmt jeder junge Handwerker sein Gesellenstück mit nach Hause.